© 2018 Heimatverein Burlo-Borkenwirthe e.V. / Design und Umsetzung: bluelight-media-production Borken/Westf. &

MHS Fotografie - all rights reserved - 2018

Wanderung über Burloer Bahngleise



Am Sonntag, den 17. Februar 2019, gibt es für alle, die gerne auf Schusters Rappen unterwegs sind, ein ganz besonderes Ereignis. Der Heimatverein Burlo-Borkenwirthe bietet in Zusammenarbeit mit der Stichting Kotten und dem Heimatverein Oeding für alle Wanderer an, an diesem Tag über die stillgelegten Gleisanlagen von Burlo nach Winterswijk zu wandern.

Dazu werden die teilweise zurückgebauten Anlagen begehbar gemacht, so dass der historische Bahnweg zu Fuß erwandert werden kann.

Auf den Spuren tausender Kriegsgefangener des ersten Weltkriegs, die mittels der 1880 in Betrieb genommenen Bahn in ihre Heimatländer zurückkehrten, geht es für die Wanderer zwischen 09:00 Uhr und 12:00 Uhr vom Heimathaus Burlo aus auf die etwa 14 Kilometer lange Strecke. Auf halbem Wege werden an diesem Tag Toilettenanlagen und eine Versorgungsstation eingerichtet. Wer gut zu Fuß ist, kann die gleiche Strecke wieder zurück wandern oder sich bequem mit einem Bus zurück zum Ausgangspunkt bringen lassen. Gegen eine Gebühr von 5 € erhalten Sie eine "Internationale Fahrkarte" für die Wanderung. Zum Preis von € 10, - können Sie zu Fuß Kaffee oder Suppe einnehmen und mit dem Bus hin und her fahren. Für Transport und Kaffee / Suppe erhalten die Teilnehmer eine Verbrauchsschnittkarte.