© 2018 Heimatverein Burlo-Borkenwirthe e.V. / Design und Umsetzung: bluelight-media-production Borken/Westf. &

MHS Fotografie - all rights reserved - 2018

WANDERN

Nur wenige Meter entlang der Grenze zu unseren holländischen Nachbarn verlaufen traumhaft schöne Wanderwege, die Sie zu jeder Jahreszeit benutzen können. Entlang des Kommisenpatt - einem schmalen Weg durch teils dichtes Waldgebiet, auf dem vor einigen Jahren noch die Zollbeamten patrouillierten, um den Schmugglern habhaft zu werden, gelangt man in das Naturschutzgebiet Burlo-Vardingholter Venn.

Saubere und gut unterhaltene Schutzhütten, in denen Sie eine kurze Rast einlegen können oder Schutz bei schlechtem Wetter finden, liegen unweit der Wander- und Radwege. Einige der Hütten werden vom Heimatverein betreut, sauber und Instand gehalten.

Bei vielen Gelegenheiten werden Sie hier nette Menschen treffen, die entweder grillen, kurze Rast mit dem Fahrrad machen oder einfach nur in erholsamer Natur verweilen.

Die Städte Borken, Rhede und auch das in Holland benachbarte Städtchen Winterswijk kann zu Fuß erreicht und entdeckt werden. Die Grenzgemeinde Oeding ist ebenfalls über schattige Wanderwege mit unserer Heimatgemeinde verbunden. 

Möchten Sie mehr erfahren, so nutzen Sie doch einfach unseren Newsletter. Damit verpassen Sie kein Event rund um Burlo-Borkenwirthe.

Geführte Wanderungen finden Sie hier

 

ENTDECKEN

Rund um Burlo-Borkenwirthe gibt es eine Menge zu entdecken. Sei es bei einem Rundgang um den Klostersee, bei einer Wanderung durchs Burlo-Vardingholter Venn oder bei einem Besuch des Klosters Mariengarden. Gehen Sie hier mit uns auf Entdeckungsreise durch die vier Jahreszeiten. Ziehen Sie die Maus über die nachfolgenden Abbildungen (Mobile anklicken) und lesen Sie ein paar Informationen dazu ....

 

ERFAHREN

Unsere Heimat können Sie nicht nur auf die konventionelle Art mit dem Fahrrad erkunden, sondern - wer es mag - vielleicht auch mit dem Skateboard. Die etwas sportlichere Jugend weiß das zu schätzen.

Burlo verfügt nicht nur über eine eigene Skaterbahn, sondern vor allem auch über ein sehr gut ausgebautes und zum Teil gut asphaltiertes Wegenetz, das auch von Skatern befahren werden kann.

Dennoch sind es viele tausend Radfahrer mit herkömmlichen Rädern oder mit E-Bikes und Pedelecs, die das Wegenetz alljährlich nutzen. In unserer Gemeinde, aber auch in den angrenzenden Dörfern und Kleinstädten können die Bewohner tatsächlich sagen: Wir wohnen dort, wo andere Urlaub machen. Und dies trifft genau den Punkt. Das westliche Münsterland bietet neben der wunderschönen Natur auch eine insgesamt ausgereifte, touristische Infrastruktur. Es gibt wunderschön gelegene Frei- und Hallenbäder (Spaßbäder), kulinarische Highlights in vielen Gastronomiebetrieben und Shopping-Meilen in Hülle und Fülle. Die Region hält für Jung und Alt gleichermaßen attraktive, touristische Angebote bereit, so dass Langeweile erst gar nicht aufkommt.

Unweit der Gemeinden Burlo und Borkenwirthe gelangen Sie auch in das niederländische Städtchen Winterswijk. Dieses charmante Einkaufsstädtchen strahlt vor allem an den Markttagen einen ganz besonderen Reiz aus.  

In den Sommermonaten gibt es immer wieder einige Veranstaltungen in unmittelbarer Nähe, so z.B. die wiederkehrende "Hüttentour", die Mokka-Nacht oder einige Street-Food-Festivals. An diesen Tagen bieten unsere und die Gastronomen der angrenzenden Gemeinden viele Leckereien an und bieten so Grund genug, dort eine kleine Rast einzulegen.

Also nichts wie hin - Sie werden unsere Heimat lieben lernen.

Geführte Fahrradtouren finden Sie hier